Seiten

17 April 2016

Videosonntag: DIY: LED Karte ohne Chibitronics

Hallo ihr Lieben,

heute bin ich zurück mit einer LED Karte. In meinem Video versuche ich euch zu erklären, wie man diese Karte ohne den Chibitronic-Bausatz erstellt. Diese Idee stammt allerdings nicht von mir, sondern von der lieben Katrin. Ich habe lediglich versucht euch das zu zeigen.

Hello lovelies,

Today on the "video sunday" I have a LED card to share with you. I want to try to explain everything. This idea isn't mine, this one is from the lovely Katrin.





Als aller erstes: Diese Variante ist lediglich günstiger und nicht einfacher, als der Chibitronic-Bausatz und man wird auf das ein oder andere Problem stoßen, aber für mich war es dennoch den Aufwand wert. Falls ihr noch ungeklärte Fragen habt, dann bitte stellt diese in den Kommentaren unten, oder unter dem Video. Ich werde dann versuchen alles zu beantworten.

First of all: It is only cheaper, not easier than using the Chibitronics and there are some difficulties, but for me everything was worth it. In case you have questions which I didn't answered in the video, please comment below and I´ll try to help you :) 




Batterie Batterie
Copic Marker Copic Marker
Folia Bonefolder
Folia Schere
Herma Removable Label Herma Removable Label
Lawn Fawn Loads of fun
Lifestyle Crafters Quick Stick Tool
Memento Tuxedo Black
My Sweet Petunia MISTI Tool
Ranger Multi Matte Medium
Ranger Glossy Accents
Scotch 3M Tape Glider
Silberleitlack/ Conductive Silver Silberleitlack
Tim Holtz Ink Blending Tool
Tim Holtz Cracked Pistachio
Tim Holtz Spun Sugar
Mondi Color Copy

Kommentare:

  1. Liebe Vanessa!
    An dieser Stelle möchte ich dir DANKE sagen, dass du dich in das Thema so reingehängt hast und zusammen mit Katrin Stück für Stück die kleinen Stolpersteine aus dem Weg geräumt hast. Ich hoffe, so nach und nach werde ich es auch immer besser hinbekommen. Deine Videos sind wirklich klasse!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Wow, diese Karte ist ja klasse....ich liebe diese Lawn Fawn Stempel ja sehr und deine Anleitung ist einfach perfekt. Vielen Dank. LG, Maja

    AntwortenLöschen
  3. Fabulous card!!! Do you have a video in English? I think I can understand what to do by watching your video but it would help me a lot to have English instructions. Thank you.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Michelle, sorry for the late answer! Right at the moment I'm doing a new video in which I'm explaining how to create the cards with 3 types of "how to do a led card" and I'm also making a letter or information form. Don't know how you call it.
      I'll hope it will be finished as soon as I can.. But work is already in progress :D I hope you'll stay tuned because there will be also an English version available (: but as English isn't my native language it will take a bit longer (:

      Löschen
  4. Eine absolut geniale Idee!
    Vielen lieben Dank auch für die tolle Anleitung!
    Woher hast Du denn den Silberlack? Bekommt man den einfach im Bastelbedarf?
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sigrid,

      Alle verwendeten Materialien habe ich verlinkt :) Einfach auf den Namen klicken.
      Toll, dass es gefällt :)

      Löschen
    2. Ahhh ... jetzt hab ich's gefunden. Wer lesen kann ist klar im Vorteil *lach*
      LG Sigrid

      Löschen
    3. Ganz bald (es ist bereits in Arbeit) folgt ein weiteres Video. Darin geht es um den Vergleich der verschiedenen Arten LED Karten zu gestalten. Und ich arbeite so eine Art "handout" aus (; wer will kann es sich dann abheften.

      Löschen
  5. Wow, was für eine genilae Idee und ebenso tolle Anleitung.
    Silberleitlack & Batterien sind in meinem Haushalt vorhanden.
    Doch woher bekommt man diese Mini-Leds & noch dazu zuschneidbar, liebe Vanessa?
    Dann kann es ja in diesem Jahr die Steigerung zu den Teelicht-Kärtchen zu Weihnachten geben.
    Danke fürs Teilen!

    Viele Sonnenstrahlen schicke ich dir, liebe Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Kathrin,

      Alle verwendeten Materialien habe ich verlinkt :) Einfach auf den Namen klicken.
      Demnächst wird es noch ein erweitertes Video geben :) lasst euch also noch überraschen :)

      Löschen
    2. Liebe Vanessa,
      wie heißt es so schön, "wer lesen kann..." LACH
      Danke für deinen Hinweis, habe nun die Materialliste für voll genommen. Hatte vorher nur kurz überflogen und das Viedo ohne Ton angesehen.
      Eine schöne Restwoche wünscht Kathrin

      Löschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Vanessa! Ein ganz tolles Video, vielen Dank für die Arbeit. Aber zwei Fragen habe ich da noch....wie dick ist das Foamklebeband und was hast du für eine Batterie genommen? Die 2025 und 2032 sind ja dicker als das Klebeband und dann hat die Batterie doch Dauerkontakt. Kannst Du mir da mal bitte helfen? Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,

      Ich habe mehrere Lagen Formtape genommen. Es ist immer unterschiedlich. Schon alleine wenn du anderes Papier nimmst, hast du eine minimal andere Höhe. Ich habe genau die, die ich auch verlinkt habe. Die dickeren von IKEA. da muss man schon 2-3 Lagen foamtape nehmen. Ich mache immer eine Schicht, teste dann, wenn es nicht passt, dann noch eine Schicht Das drum herum ist ganz schön viel tüftle Arbeit. Aber ich bin auch nicht der Typ Mensch, der sich da vorher groß Gedanken zu macht. Das mache ich dann erst, wenn es soweit ist. Ich hoffe ich konnte dir helfen? Sonst melde dich nochmal. LG, Vanessa :)

      Löschen
  9. Katrin aus dem Erzgebirge29. Dezember 2016 um 23:44

    Bon heute auf deine Seite gestoßen und bin hin und weg. Muss ich auch unbedingt al machen. Kannst du mir sagen welche LED dafür verwendet wurden? Oder ist das egal welche?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin, tut mir leid, ich habe deinen Kommentar eben erst gesehen 😩 Das sind SMD LEDs, kannst du über eBay oder Amazon bestellen (: sorry nochmal.

      Löschen
  10. Hallo liebe Vanessa,
    Habe heute dein tolles Video entdeckt ne bin begeistert.
    Bitte woher bekomme ich den verwendeten "actionbubbler"
    Ich bin deine Verlinkungungsliste durch und finde hierzu keine Info (vielleicht bin ich blind😨)
    Lieben Dank für weitere Hinweise
    Und kreative Grüße
    Marika Farin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Shop wo ich meine her habe gibt es leider nicht mehr. Aber bei Amazon findet man sie. http://amzn.to/2luk67m Sonst wüsste ich auch nicht, außer aus Amerika. Tut mir leid.

      Löschen
  11. Hallo Vanessa,
    tolle Anleitung. Danke für dafür. Wo bekommt man so einen Action Wobbler (wenn man das so schreibt)?
    lG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Shop wo ich meine her habe gibt es leider nicht mehr. Aber bei Amazon findet man sie. http://amzn.to/2luk67m Sonst wüsste ich auch nicht, außer aus Amerika. Tut mir leid.

      Löschen
  12. Suuuuuuper gute Anleitung. Ich habe zwar schon selbst LED Karten gemacht (ich habe beim Chinesen meines Vertrauens auch etwa 1000m Kupferleitband bestellt), aber der Produkt-Hinweis auf die Ablösbaren Aufkleber war GOLD wert! :D ich habe verzweifelt nach "Masking Paper" gesucht und nichts gefunden! Jetzt habe ich endlich die Lösung - und mit meinem Plotter fällt auch das Ausschneiden ganz leicht :D DANKE!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, das freut mich ja total :) Ist ja auch eigentlich total simple, oder? :D Ich denke, es gibt zwar einen Unterschied, zwischen dem teurem Masking Paper und diesen Etiketten, aber ich kann diesen Unterschied auf jeden Fall verkraften. Ganz viel Spaß dir!

      Löschen